Berichte aus dem Schuljahr 2011/2012

05.03.2012    Elternbeiratssitzung um 19:30 Uhr im Sitzungssaal

Zu dieser 2. Sitzung im Schuljahr versammelten sich 51 Elternvertreter im Sitzungssaal an Jahrgangsstufentischen. Zunächst informierte Frau Gräßle zum Thema Mittagessen und anschließend die Rektoren Herr Eibofner und Herr Roth über diverse Themen des RNG wie der doppelte Abitursjahrgang, die Fortschritte im Neubau, die Anschaffung eines Wasserspenders und vieles mehr.

Im Anschluss daran fand wieder der bewährte Stufenaustausch statt, bei dem ein immer weider kehrendes Thema die Motivation und Unterstützung der Lehrer war. Die Ergebnisse dieser hochinteressanten Diskussionen werden für die Arbeit am Leitbild und auch für die Arbeit des Vorstandes weiterverwendet.

Trotz schon fortgeschrittener Stunde wurde die hervorragend von Dr. Joachim Vedder präsentierte Auswertung der Umfrageaktion am Elternsprechtag sehr aufmerksam verfolgt. Es gab sehr spannende Ergebnisse und die komplette Präsentation wird demnächst auf unserer Homepage abrufbar sein.

Nach 2,5 Stunden endete ein hochinteressanter und spannender Abend, der noch länger hätte gehen können bei vielen brisanten Diskussionen.

29.02.2012    Gesamtelternbeiratssitzung in der Berger-Höhe-Schule

Nach einer kurzen Besprechung unter den Mitgliedern des GEB wurde der Musiksaal in der Berger-Höhe-Schule um 20:00 Uhr für alle interessierten Elternvertreter geöffnet zu einem Vortrag von Herrn Prof. Hermann vom Kultusministerium Baden-Württemberg zum Thema "Veränderungen in der Schullandschaft".

Nach ein paar allgemeinen Erläuterungen wie z.B. daß es immer weniger Hochqualifizierte in Baden-Württemberg gibt oder daß sich die Schülerzahlen bis 2025 um 20 % reduzieren werden, berichtete Prof. Hermann als erstes von der geplanten Gemeinschaftsschule. Er erläuterte das Konzept ausführlich und dabei begann eine lange kontroverse Diskussion über dieses Projekt, die schlußendlich kaum noch Zeit ließ für die vielen anderen Veränderungen, die geplant oder in vollem Gange sind wie z.B. die Werkrealschule, die Abschaffung der Grundschulempfehlung, der Ausbau der Ganztagesschulen. Für das heiße Thema G8/G9 und die Inklusion blieb dann leider gar keine Zeit mehr. Wir hoffen auf eine Fortsetzung!

10.02.2012    Elternsprechtag am RNG

Der diesjährige Elternsprechtag war wieder insgesamt gut besucht. Der Elternbeiratsvorstand nutzte die Gelegenheit, als Ansprechpartner im Foyer des Altbaus präsent zu sein und gleichzeitig eine Umfrage des Arbeitskreises "Lernen lernen" durchzuführen. Zur Belohnung gab es für fleißige Eltern eine Süßigkeit. Die Ergebisse werden, wenn möglich, an der nächsten Elternbeiratssitzung präsentiert.

Grundsätzlich wollte der Vorstand den Kontakt zu möglichst vielen Eltern herstellen und die Gelegenheit zum Gespräch anbieten für die Zeit vor, während oder nach einem Lehrertermin. Vielen Eltern nahmen das Angebot gern an; gelegentlich wurde auch Hilfe bei der Raumsuche benötigt. Insgesamt betrachtet der Vorstand diese Aktion als Erfolg und erwägt die Wiederholung im nächsten Schuljahr.

28.11.2012    Gesamtelternbeiratssitzung

Diesmal ging es um Neuwahlen für den Vorstand, die sich wie folgt ergaben:

Vorsitzende:   

Stellvertretender Vorsitzender:    

Florian Ehmele (Martinstorschule)
Sibylle Bergert (Berger-Höhe-Schule)

Schriftführerin und Kassenverwalterin:   

Als Vertreter in externe Gremien werden gewählt:

Birgit Feiner (Johann-Andreas-Rauch-Realschule)

AK Sucht (Landkreis):   

Kay FriedrichArbeitsgemeinschaft Kinder, Jugend & Familie nach § 78 KJHG": Alexandra SchelkleKinderfestkommision:    Die Vorsitzende ist kraft ihres Amtes Mitglied im Beirat der Kinderfestkommision. Als zweites Mitglied wird gewählt: Eva Welte ( GS Leupolz)
24.10.2011        Elternbeiratssitzung um 19:30 Uhr im Musiksaal

Sehr gut besucht war die erste Sitzung in diesem Schuljahr. Die Wiederwahlen des Vorstandes erfolgten nahezu einstimmig und neu in den Vorstand gewählt wurde Frau Judith Endrass - herzlichen Dank für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit.

12.10.2011        Richtfest im Neubau

An diesem Nachmittag wurde feierlich das Richtfest für den tollen Anbau am RNG gefeiert, sehr schön mit toller musikalischer Untermalung der RNG-Combo unter Leitung von Frank Steymann, begeisterten Vorträgen von Herrn Lang, vom Architekten und einem interessanten Dialog zwischen dem Rektor Herrn Roth und dem SMV-Mitglied Kevin Joder. Außerdem gab es natürlich die Glückwunsch und Dankesrede des Zimmermanns und im Anschluss einen zünftigen Imbiss. Wir freuen uns schon jetzt darauf, wenn alles fertig ist und die Schüler und Lehrer das neue Gebäude beützen können.

4/5/6.10.2011    Erste Elternabende dieses Schuljahres

In den 5.Klassen fanden die ersten Elternabende statt und es wurden erfolgreich zahlreiche neue Elternvertreter gewählt - herzlich willkommen! Vielen Dank, daß Sie sich bereit erklärt haben, sich an unserer Schule miteinzubringen!

Vortragsabend "Prävention Mediensucht trifft auf Improvisationstheater" am 21.09.2011

Der Elternbeirat hatte am 21.09.2011 in die Stadthalle eingeladen zu einem besonderen Abend. Dafür ist ein Team mit 3 Leuten aus München angereist von der Stiftung Sehnsucht. Frau Dr. Karen Silvester hielt eine hochinteressanten Vortrag zu dem oben genannten Thema sowohl mit einigen prägnanten Zahlen als auch mit interessanten Erklärungen, wie Menschen lernen und wie sie reagieren auf bestimmte Prozesse. Als besonders spannend und sehr eingängig wurde vom Publikum erlebt, wie diese theoretischen Sachverhalte immer wieder zwischendrin von zwei Profis - Frau Karin Heidhart und Herrn Andreas Hacker vom Stadtlandimpro (eine Theatergruppe aus München) - in kleine Szenen umgesetzt wurden, die mithilfe von Stichworten aus dem Publikum inszeniert wurden.

Es war ein wirklich toller Abend, der den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank an die Sponsoren Securysat Deutschland, Piccolino (Neuravensburg), die Bäckerei Vogel (Wangen) und die St.Martinsapotheke (Wangen) und die begeisterten Besucher, die mit ihren Spenden gezeigt haben, dass ein ähnlicher Abend gern wieder gesehen werden wird.

Einschulungsfeier der 5.Klässler am 13.09.2011 mit begleitendem Infomarkt

Die Einschulungsfeier war wieder eine sehr schöne Veranstaltung, wunderbar umrahmt von der Theater-Ag mit mehreren herrlichen Sketchen  und dem Unter- und Mittelstufenchor mit dem RNG-Lied und Beiträgen aus MammaMia. Herr Eibofner befragte die neuen 5.Klässler, was sie denn so heute morgen gedacht haben und eine Schülerin anwortete sehr knapp und präzise "Weiterschlafen".

Nach der Aufteilung der Schüler in ihre neuen Klassen und deren Verabschiedung nutzten viele neuen Eltern das Angebot des Infomarktes gern. Vor allem der Stand vom Verkehrsverbund BODO war zeitweilig regelrecht umlagert und die BODO-Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun. Es ergaben sich nette Gespräche und auch wiederum einige Mitgliedschaften im Förderverein.

Frau Warthemann hat den Infomarkt hervorragend vorbereitet mit neuen Plakaten in den Farben des RNG und den gesamten Ablauf perfekt und umsichtig durchorganisiert und geleitet, wofür ihr hiermit ganz herzlich gedankt wird!!! Die neuen 5.Klässler und ihre Eltern hatten einen guten Start!