Unterstufentheater

In der Unterstufentheatergruppe spielen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 mit. Je nach Projekt bzw. Stück kann dies jedoch auch bis Klasse 9 erweitert werden.
 
Willkommen sind alle, die Spaß am Theaterspielen, Stückeschreiben und Kulissenbauen haben, andere gerne zum Lachen bringen, bereit sind, regelmäßig zu den Proben zu kommen und hinterher auch wieder mit aufzuräumen!
Erarbeitet werden kleinere Stücke, wie etwa das Märchen „Der Mond der Prinzessin Lenore“ im letzten Schuljahr, Sketche oder Schattenspiele.
Aufführungen finden z.B. am Besuchsabend der Grundschüler, am ersten Schultag der neuen 5.-Klässler oder an Schulfesten statt.
Bei den Proben gilt als wichtiger Grundsatz, dass jeder ernst genommen wird und mitbestimmen kann. (Verbesserungs-) Vorschläge zum Text, zu den Kulissen, den Kostümen und zum Ablauf einer Szene sind ausdrücklich erwünscht.
Sprech- und Atemübungen sowie Spiele mit pantomimischen Aufgaben gehören ebenfalls zum regelmäßigen Programm.

Zur Zeit besteht die Gruppe aus 15 Schülerinnen und Schülern.
Die Proben finden 14-tägig (vor Aufführungen wöchentlich) donnerstags von 14.00-15.30 in EK 1 statt.

Leitung: Silvia Fritsch