Das Känguru ist gesprungen

Am Donnerstag, dem 20. März, hat unsere Schule wieder am Känguru-Wettbewerb teilgenommen.  Dieser Mathe-Wettbewerb, der seinen Ursprung in Australien hat und inzwischen in über 50 Ländern durchgeführt wird, feierte dabei in Deutschland ein kleines Jubiläum: hierzulande wurde er zum zwanzigsten Mal durchgeführt.


Am RNG nahmen dieses Jahr alle 5. und 6. Klassen teil sowie knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 bis J1. Die Aufgaben waren wie immer sehr gelungen: knifflig, spannend und teilweise auch recht anspruchsvoll. Nach Abgabe der Antwortzettel  begannen daher viele Schüler erst einmal, ihre Lösungen zu vergleichen und zu diskutieren.

Die Aufgaben und Lösungen werden demnächst im Internet veröffentlich: www.mathe-kaenguru.de. Bis allerdings die offiziellen Punktzahlen der einzelnen Teilnehmer feststehen und die Preise und Urkunden an die Schulen verschickt werden, vergehen erfahrungsgemäß mehrere Wochen. Erst um die Pfingstferien herum kann daher die Preisverleihung am RNG stattfinden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.