Schulhofhockete des Fördervereins


Traditionell heißt es nach der Schlussfeier: "Auf zur Hockete". Leider spielt in diesem Jahr der Wettergott nicht so mit und eine Bestuhlung des Pausenhofes war zu unsicher. Glücklicherweise standen aber mit der Pausenhof-überdachung und dem großen Innenbereich im C-Bau Ausweichmöglichkeiten für ein gemütliches Zusammensein zur Verfügung.



Für gute Verpflegung sorgt das Team des Fördervereins und mit Hilfe eines ausgeklügelten Wertmaktensystems sind die Wartezeiten kurz und es bleibt Freiraum um mit Eltern, Schülern, Lehrern und vielen Ehemaligen ins Gespräch zu kommen.