JtfO Ski - Landesfinale


Beim diesjährigen Landesfinale, das im Rahmen des Schneesportfestivals der Schulen am Oberjoch durchgeführt wurde, war das RNG mit drei Mannschaften vertreten. Leider spielten die Witterungsbedingungen nur bedingt mit, so dass bei Schneefall und starkem Wind die Rennen unter schwierigen Bedingungen durchgeführt wurden.

WK IV - Gemischte Mannschaft

Die gemischte Mannschaft mit Kim Marshall, Pfeiffer Leon, Pfeiffer Konstantin und Natterer Axel konnte sich in einem Vielseitigkeitslauf gut behaupten und belegte am Ende einen guten 5. Platz. Überlegener Sieger wurde in dieser Klasse das Gymnasium aus Ebingen, die sich für das Bundesfinale qualifizierten.
Herauszuheben gilt es die Leistung von Kim Marshall, die 6. schnellste Zeit bei den Mädchen fuhr und das obwohl sie mit Abstand die Jüngste der Spitzenplatzierten ist.

WK III - Team I

Mit berechtigten Hoffnungen auf eine Topplatzierung fuhr die Mannschaft I des RNG ans Oberjoch. In der Besetzung Laura Bernhard, Nora Köpf, Helena Grath, Knöpfler Lewin, Schattmaier Luca, Spöri Luca und Natterer Simon wollten sie an den Start gehen. Leider schlug bereits im Vorfeld die Grippewelle zu und so konnten sie letztendlich nur mit 4 Läufern starte. Zur Krankheitswelle kam dann aber auch noch Pech dazu, da Simon im zweiten Durchgang ausschied. Damit "platzte" die Mannschaft und konnte nicht gewertet werden. Ein kleiner Trost konnte sich Laura einfahren, da sie in dieser Klasse das schnellste Mädchen war - Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.


Laura Bernhard - Gesamtschnellste WK III

WK III - Team II

Pfeiffer Cora, Rombach Chiara, Eß Melanie, Protz Friedrich und Ehrle Lukas starteten im zweiten Team des RNG. Bei ihnen lief es deutlich besser, so dass sie am Ende mit einem guten 8. Rang belegten.

Alle Infos zum Schneesportfestival und die Ergebnislisten der Wettkämpfe gibt es unter www.schneesportfestival.de