Seminarkurs Film & Philosophie

Genau vor einem Jahr standen auch wir vor der Entscheidung, ob wir in J1 einen Seminarkurs belegen sollten oder nicht. Wir selbst haben uns dafür entschieden, einen Exkurs in ein für uns unbekanntes Metier zu machen. In unserem Seminarkurs „Film & Philosophie“ erhielten wir im ersten Halbjahr Einblicke in verschiedene Themengebiete der Philosophie. Dazu trafen wir uns einmal wöchentlich, um gemeinsam zu philosophieren und uns darüber auszutauschen, um darauf aufbauend selbstständig eine Seminararbeit über ein philosophisches Thema anhand eines Filmes zu verfassen.Hierbei sollten wir herausfinden, welche philosophischen Fragen der Film aufwirft und wie sich diese beantworten ließen.

Die wesentlichen Ergebnisse unserer Seminararbeiten wurden anschließend in einer öffentlichen Präsentation vorgestellt, bevor unser Wissen abschließend in einem Kolloqium von Herrn Dr. Seeger geprüft wurde.

Unabhängig davon, welche Note erzielt wird, lässt sich sagen, dass der Seminarkurs eine wissenswerte und wertvolle Erfahrung war, die keiner von uns missen möchte. (Raffaela Frank)