Lehrerwecken am Gumpigen

Zum fast schon traditionellen "Lehrerwecken" - genau genommen zum zweiten Mal - als Fasnetsauftakt am Gumpigen Donnerstag traf sich früh ab 5 Uhr der Grundkurs 5 der Jahrgangsstufe 2 bei ihrem Mathelehrer und Tutor Tilman Schauwecker. Bei bester Stimmung gab es Weißwurst und Brot, wahlweise Süßes oder auch ein klassisches Frühstück mit Konfitüre und Honig, dazu Kaffee, Tee oder Cola (Light). Die Gespräche kursierten über die kommenden närrischen Tage bis hin zum nahenden schriftlichen Abi und zu den beruflichen und Studienplänen danach, bevor es gegen 7 Uhr für die meisten zu Fuß auf den 3 km langen Schulweg von der Ölmühle im Wangener Westen zum RNG ging. Ein schöner Auftakt in die Fasnet und in die folgenden beweglichen Ferientage ... (Tilman Schauwecker)