Schul- und Landessieger beim HEUREKA-Wettbewerb

Beim diesjährigen HEUREKA-Wettbewerb, einem Multiple-Choice-Wettbeweb zum Thema "Mensch und Natur" mussten die Schülerinnen und Schüler 45 Fragen in 45 Minuten beantworten. Maximal konnten die Wettbewerbsteilnehmer 180 Punkte ereichen. 

Neben einer internen Schulwertung gab es auch eine badenwürttembergweite Wertung. Hier erzielte Philipp Wiedemann mit 164 Punkten das beste Ergebnis in Baden-Württemberg und wurde damit Landessieger in der Klassenstufe 5/6.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer Leistung (Enderle).

Philipp Wiedemann (6c) gewinnt die Landeswertung der Klassen 5/6 in Badenwürttemberg