Sabine Dalumpines ist neue stellvertretende Schulleiterin

Unser Schulleitungsteam ist wieder komplett: Sabine Dalumpines wurde von Kultusminister Andreas Stoch ab sofort zur neuen stellvertretenden Schulleiterin bestellt.

Nach mehr als einem halben Jahr Vakanz freut sich Schulleiter Michael Roth darüber, dass Sabine Dalumpines seine Nachfolge als stellvertretende Schulleiterin antritt.

Sabine Dalumpines ist 46 Jahre alt, studierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Germanistik und Geschichte und absolvierte ihr Referendariat in Darmstadt sowie an der Goetheschule und Alfred-Delp-Schule in Dieburg. Seit Herbst 1998 unterrichtet sie am Rupert-Neß-Gymnasium Deutsch und Geschichte und ist seit Jahren Verbindungslehrerin und Mitglied der Schulkonferenz. Seit 2008 ist sie Abteilungsleiterin und zuständig für die Kooperation mit Grundschulen und den Übergang ans Gymnasium. Außerdem ist sie Fachvorsitzende für Deutsch. „Ich bin sehr neugierig, was mich als stellvertretende Schulleiterin erwartet und freue mich auf die neue Aufgabe“, so Dalumpines.

Die Schulgemeinde wünscht ihr für die neue Aufgabe viel Erfolg, Mut, und natürlich ein glückliches Händchen bei den anstehenden Entscheidungen.