Wie kann man mit Nüssen waschen?

Dieser Frage sind Carmen Wennmacher und Magnus Rusch aus der Klasse 9a im Rahmen des landesweiten Chemie-Wettbewerbs „Chemie im Alltag“ erfolgreich nachgegangen.

Sie haben sich theoretische Grundlagen erarbeitet, Experimente durchgeführt, diese dokumentiert und in Richtung der Fragestellung ausgewertet, inwiefern Nüsse „waschaktive Substanzen“ enthalten und worauf die „Waschwirkung“ beruht.

Durch ihre gut strukturierte Dokumentation und korrekte Beantwortung vorgegebener Fragen haben sie bei dem Wettbewerb hervorragend abgeschnitten, worauf sie in einer weiteren Runde aufbauen können.

Für die nächste Runde des Wettbewerbs wünsche ich den beiden weiterhin viel Erfolg und beim Experimente planen und durchführen viel Spaß. (Volker Baier)