David Stüber gewinnt regionalen Vorlesewettbewerb

David Stüber gewinnt den regionalen Vorlesewettbeweb in Französisch

"Oberstdorf" .., diesmal findet der finale Austragungsort für den Vorlesewettbewerb Französisch in Oberstdorf statt. Sollen wir unsere Schule überhaupt anmelden??? Bei den vielen zusätzlichen Terminen und Belastungen, die gerade anstehen und zu bewältigen sind?"

Schnell war klar, dass sich die Fachschaft Französisch diese Chance für unsere Schüler und unsere Schule nicht entgehen lassen wollte. Und so wurde im Februar der Schulsieger David Stüber (7a) ermittelt, nachdem zuvor in jeder siebten Klasse ein Klassensieger ausgemacht wurde. Der Regionalwettbewerb fand am 16. März im Obertsdorfer Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium statt. In einem ersten Durchgang zeigten die 9 Siebtklässler aus der Region Allgäu/Bodensee an Hand bekannter Französischtexte ihr Können. Kriterien waren Aussprache, Tempo, Lautstärke, sinnhaftes Lesen und Ausdruck. Die Konkurrenz war recht stark. Es war überraschend- wie sich schon zuvor im internen Wettbewerb an unserer Schule zeigte-in welchem Maße die SchülerInnen bereits innerhalb von nur eineinhalb Jahren die französische Aussprache beherrschen. Beim zweiten Durchgang wurde es dann richtig spannend. Ein sehr langer, höchst anspruchsvoller, unbekannter Text wurde den jungen Eleven vorgesetzt. Die im Schnitt 12-13jährigen lasen erstaunlich selbstsicher und unbeirrt der vielen Schwierigkeiten.

Nach einer etwas komplizierten Auswertungsphase verkündete die Oberstdorfer Kollegin die Ergebnisse. Wie schon vor 5 Jahren, als Raphaela Franck (J2) gegen 21 andere Gymnasien antreten musste, gewann unsere Schule wieder den regionalen Vorlesewettbewerb Französisch. David Stüber (7a), der erst dieses Schuljahr wieder nach 4 Jahren Japan zurück in Deutschland ist, der noch zwei Tage vor dem Wettbewerb krank war, gewann nervenstark und dank seiner fabelhaften Aussprache den diesjährigen concours regional de lecture en francais. Die Fachschaft Französisch gratuliert dem sympathischen Siebtklässler von Herzen und wünscht ihm viel Spaß bei der Einlösung seines 1. Preises: Einem Tagesticket im Ski- und Wandergebiet der Regionen um Oberstdorf. (Stefanie Schmid-Deuschle)